Kindl Cup 2019

Am Sonntag, den 19. Mai, haben wir beim Münchner Kindl Cup des ESV Laim den 3. Platz belegt. Coach Beppo konnte nicht dabei sein, aber die Lufos ließen sich den Spaß deswegen nicht verderben.

Die Lufos auf dem Kindl-Cup

Das erste Spiel begann und die Lufos holten sich direkt den ersten Punkt gegen die JuniorWolves aus Augsburg, mit denen wir schon einige Turniere zusammen gespielt haben. Die Wölfe ließen sich aber nicht entmutigen und es wurde ein sehr spannendes Spiel, bei dem die JuniorWolves am Ende doch mit einem 6:8 gewinnen können.

Im zweiten Spiel gegen die gastgebenden Münchener Kindl, bei dem auch unser Teammitglied Elaine mitspielt, wurde es noch spannender. Die Lufos glichen immer wieder aus und erst im Universe verloren wir denkbar knapp. Gegen die Werfbees, eine Gruppe von der Mittagsbetreuung der Werdenfelsschule, stand es schon nach wenigen Minuten 0:4 gegen uns. Aber ihr kennt die Lufos! Wir drehten das Spiel und machten ein 4:4 daraus. Hier gewannen wir den Universepunkt und konnten unseren ersten Sieg feiern – ein ganz wichtiger Sieg, waren doch die kleineren Brüder einiger unserer Spieler in dem Team, gegen die ein Sieg für den Frieden innerhalb der Familie sehr wichtig war!

Nun spielten wir noch gegen die MuHs aus Haldenwang. Erneut war es ein knappes Spiel und wir verloren – wieder denkbar knapp – mit 4:5. Durch die direkten Vergleiche belegten wir am Ende dennoch den dritten Platz, und das ohne Unterstützung des Coaches, der zeitgleich Deutscher Vizemeister bei den Grandmasters wurde.

Ein herzlicher Dank geht an die Ausrichter, die Münchner Kindl! Und an die Eltern, die uns an der Sideline unterstützt haben. Und danke an Tom für den Beitrag!

no images were found

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.